Previous Next

Internes Kräftemessen H50-H60

Nachdem sich die H50 achtbar gegen unsere Herrenmannschaft duellierte stand nun der Vergleich mit der älteren Garde der H60 an.

Unterstützung bei der Spielersuche zur Komplettierung der Mannschaften fand man bei den drei jungen Neumitgliedern Johannes Pfeiffer, Fabrice Huck und Simon Kellermeier. Obwohl die Frischlinge natürlich die Altersvorgaben nicht erreichten, konnten sie erste Wettkampferfahrung sammeln und das gleich erfolgreich.

Johannes und Simon brillierten im Einzel mit ihren läuferischen Bringerqualitäten. Fabrice ergatterte im Doppel den Ehrenpunkt für die H60. Somit ist auch alles über das sehr eindeutige aber im Grund unbedeutende Endergebnis gesagt.

Anschließend waren die Künste von Grillmeister Herb und Festwart Seifermann gefragt. Mit lecker Steak und gesundem Veggie Burger kredenzte man einen Gaumenschmaus.

Mal wieder ein tolles Event. Darauf ein olé, olé.

Es spielten (siegreich sind jew. die Erstgenannten):

Jürgen Götz – Peter Seitz

Uwe Seifermann – Rainer Ganter

Wolli Kohler – Gerd Kohler

Dietmar Joos – Fabrice Huck

Johannes Pfeiffer – Helmut Prestenbach

Simon Kellermeier – Thomas Herb

Götz/Seifermann – Ganter/Seitz

Kohler/Pfeiffer – G. Kohler/Prestenbach

Huck/Herb – Joos/Kellermeier